A Basilikum´s Tale

Ich habe wahrscheinlich demnächst einen Basilikum auf dem Gewissen. Er wurde zu uns auf den Balkon verlegt, eigentlich nur zum Beobachten und ggf. ernten im Verlauf. Am Anfang gings ihm ganz gut, aber er wurde immer schlapper, immer schlechter mit den Vitalparametern. Ich hab dann gedacht, der ist wahrscheinlich trocken, und habe eine agressive Volumentherapie angefangen. Ich fürchte ich hab ihn überwässert, denn er ist mir daraufhin richtig abgeschmiert. Eigentlich wäre er jetzt Intensiv-Topf-pflichtig, aber wie immer, keine freien Töpfe, alle belegt. Ich muss erstmal verlegen. Zum Wochenende werden ja immer die Gärtnereien leergeräumt, und die ganzen Gomer Pflanzen landen in meinen Töpfen. Kommt davon, wenn man sich unbedingt nen Maximalversorger-Balkon aussucht.

Naja, wie dem auch sei, ich hab den Basilikum also wieder ausgeschwemmt, aber irgendwie kriegt er die Kurve nicht. Ich fürchte er wird per Silberpfeil auf den Kompost gehen, aber so leicht wird der Endgegner nicht punkten:

mein neuer Plan: Rescue-Dünger. Läuft gerade. Wenn er da jetzt nicht besser mit wird, weiß ich auch nicht. Scheiße. Diese unbedarfte Volumentherapie hat ihm wahrscheinlich tatsächlich den Rest gegeben. Das kommt davon, wenn man mit Hyper-HES gießt.

Advertisements

5 Gedanken zu „A Basilikum´s Tale

  1. Macht euch nichts draus. Basilikum im Topf gekauft ist sowas von sensibel, angeborene Immunschwaeche! Die halten niiieee durch, egal was man tut. Ursache ist das kapitalistisch gewollte Nachkaufen 🙂

  2. Beim Basilikum liegt es meist an Temperaturschwankungen, wenn er eingeht. Selbst im Sommer ist es schwer ihn draußen am Leben zu halten, wenn er nicht an einem sehr geschützten Platz steht. Er ist kein sehr windiger Geselle, eher Pantoffelheld, mag es eher ruhig. Ich glaube, es war der April Schuld, und mal hü, mal hott, mal hier mal da ist der ja immer schwer fassbar bzw. haftbar zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s