Bei dem was in der Welt so passiert…

… werden die Chirurgenwelpen-Alltags-Querelen doch ganz klein mit Hut. Und nein, ich meine diesmal nicht den Theo von und zu.
Oh weia.

Advertisements

9 Gedanken zu „Bei dem was in der Welt so passiert…

  1. Fühl dich bitte bitte trotzdem frei zu schreiben… trotz all dem was in der Welt geschieht. Das Leben muss (leider oder auch nicht) weitergehen. Ich bin neu auf deine Seite gestossen, bin ein langjähriger Medizynicus-Fan. und ich hab im Nu ALLES an einem Abend gelesen was du das ganze Jahr lang hier geschrieben und fand es grossartig! Ich liebe deine Beiträge und ich finde den Schreibstil einfach toll! Die Phrase, die aus Mai 2010 glaube ich stammt, allein allein mit 16 bekloppten Intesiv Patienten geht mit seit einigen Tagen nicht aus dem Kopf. Habe einige unschöne Momente auf der Intensiv verbracht, danach in der Pflege gearbeitet, und sehe dich vor meinen Augen, wie du da jeden Tag ablieferst. Ich bin dankbar, dass es Leute gibt, die diese Arbeit machen, sonst hätte ich es hier nicht schreiben können. Gucke jeden Tag, ob was Neues von dir drin steht und bin dann traurig bei dem Gedanken, dass vielleicht nicht nur Josephine ist jetzt weg, sondern auch du. Also mach bitte weiter!

  2. Als stiller Mitleser mal einen Kommentar da lass:

    Ich finde das auch unbegreiflich, was dort in Japan passiert. Ich habe Kontakt zu einer in Japan lebenden Person um die ich mir ganz viele Gedanken mache. Sie sagt selber: Erdbeben sind wir hier gewöhnt (wenn auch nicht in dieser Stärke), aber der Tsunami und jetzt der eventuelle Super-GAU ist auch für sie und alle anderen zu viel. Meine Gedanken gehören den Opfern.

  3. @jenny: danke für all Deine lobenden Worte, da werd ich ganz verlegen…
    @sandra: ja. unbegreiflich und unbeschreiblich. kann man gar nix zu sagen. nur mit offenem Mund hinstarren und denken „oh weia oh weia oh weia“

  4. @rosenyland1984
    Josephine ist nicht nur angeblich zurück, sondern wirklich zurück (*freu*).

    Und was ist mit dir, Chirurgenwelpin, du hälst dich vornehm zurück und lässt die Kommentatoren den Blogg machen… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s