Freitags-Füller/4

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Ich kann’s nicht glauben, bald gibt es dieses Blog schon zwei Jahre. Und das andere, alte, noch viel länger. Weia.

2.  Ostereier verstecken oder suchen, welcher Teil ist schöner?

3.  Wie kann ich lernen, lernen… popernen… äh. Heißt es der Blog oder das Blog? Wo lerne ich das?

4.  Bald koch ich was aus meinen tausend Kochbüchern für meine Freunde. Echt jetzt.

5. Am Ostermontag ist alles vorbei ach nee, das war ja der Aschermittwoch. Am Ostermontag hab ich frei. Hurra.

6. Ballerinas ohne Socken. Bald. Bald. Wenn der Frühling wirklich da ist.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein paar entspannte Stunden mit Rotwein vor dem Kamin (für irgendetwas muss dieses Wetter ja gut sein…) , morgen habe ich nix geplant, muss aber arbeiten und Sonntag möchte ich zum Osterbrunch zu den Eltern fahren !

Ihr kennt das, mittlerweile, mit dem Freitagsfüller! Einfach hier klicken und auch mitmachen!

Advertisements

4 Gedanken zu „Freitags-Füller/4

  1. Hallo Chirurgenwelpe,
    ich mag nicht selbst kreativ werden, daher lediglich ein paar Gedanke zu Deinen Ausführungen:

    zu 1.: ja, ja, wie doch die Zeit vergeht 😉 – Glückwunsch und: mach weiter so!
    zu 2. für mich ist das Verstecken schöner, da kann man so richtig seine boshaften Gedanken Realität werden lassen
    zu 3. ist DAS nicht so was von egal? Ich hab‘ mal gehört, dass beides möglich ist (ein Blick in den Duden würde da evtl. weiterhelfen). Übrigens: gilt das Selbe nicht auch für die lieben kleinen – na schreiben wir mal – „Tierchen“, die mit V anfangen und mit „irus“ enden?
    zu 4.: das ist der Fluch des Konsumzwanges: was kaufst Du auch so viele Druckerzeugnisse? 😀
    zu 5.: dann hast Du sicherlich Zeit, Dich zu regenerieren
    zu 6.: pass nur auf, dass Du Dir keine Blasen läufst – es gibt ja noch die Sneakers
    zu 7.: zu irgend etwas müssen doch dieses farbig hervorstechende, überaus bekömmliche (na ja, jedenfalls in individuellen Maßen (nicht zu verwechseln mit „Massen“ 😉 ) Getränk und die Feuerstätte ja gut sein!

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest (auch wenn es durch Arbeit unterbrochen wird)
    Hajo

  2. Waaaas, Wein an Karfreitag? Ts! 🙂

    Mit dem Hinweis auf Deinen alten Blog hast Du mir viel Freude gemacht. Bin seit gestern dabei, mir ihn zu Gemüte zu führen. herrlich! Früher hast Du irgendwie mehr geschrieben. Längere zusammenhängende Texte sind auch was Schönes 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s