Kurzes Update

Hab Urlaub. Also als allererstes meine Fingernägel lackiert. Dann ordentlich Sektchen eingebaut. Am nächsten Morgen (also vorhin) an irgendetwas erinnert. Was total schön war. Mein Herz gewärmt hat. Was ich total mochte. Was fast oder doch tatsächlich eine Konstante in den letzten viereinhalb Jahren gewesen ist:

Ich hab ja mal gebloggt, früher! Stimmt ja! Arrrr… immernoch über 200 Klicks am Tag, obwohl ich seit 8 Monaten nichts geschrieben hab. Direkt wieder diese Herzwärme.

Und bevor ich jetzt meinen Rucksack nehme und hoffentlich zeitnah nicht nur Herz- sondern auch Umgebungswärme spüre, sei gesagt:

Alles wie immer. Mal gräme ich mich, mal freue ich mich bei der Arbeit im wildesten Maximalversorger Deutschlands.

Ich bastele heimlich an einem eigenen neuen Blog für den bekloppten Plan und habe so absurdes Fernweh, dass ich es kaum noch aushalte.

Ich habe immernoch nicht promoviert, wiege immer noch gefühlte 5 kg zu viel und habe meine Steuererklärung für dieses Jahr immer noch nicht abgegeben. Ihr habt also nix verpasst.

Aber vielleicht blogge ich jetzt wieder öfter. Das hab ich nämlich *wirklich* vermisst.

Advertisements

19 Gedanken zu „Kurzes Update

  1. Ich sehe regelmäßig meine blogs durch, auch die, wo länger nichts geblogt wurde…

    Da war Sie bei mir eben auch, die von dir erwähnte Herzwärme, als ich hier bei dir einen neuen Artikel lesen konnte!

    Viel Spaß im Urlaub!

  2. Einen wunderschönen Urlaub wünsche ich dir!

    Es wäre wirklich toll, wieder mehr von dir lesen zu dürfen… Deine Posts treffen einfach so oft des Pudels Kern, dass deine Abwesenheit in der virtuellen Sphäre für die allabendliche Blog-Lese-Runde schon ein Verlust war.

  3. ob hier oder in einem neuen Blog: es ist schön, mal wieder von Dir zu lesen
    und lass Dich nicht drängen
    .. aber schreib ja jetzt wieder öfter 😉
    Liebe Grüße
    Hajo

  4. August … September … Oktober … November … *sniff*
    So lange kann niemand Urlaub haben! Auch wenn ich es von Herzen gönne. Aber irgendwann muss der Sekt wieder in den Kühlschrank, der Lack ab .. und zwischen den Diensten gebloggt werden ..
    Büüüüüüüütte *Dackelblickmodus*

  5. @P: …echt mal! Bin auch der Meinung, dass das wieder viel zu lange dauert!!

    Liebe Chirurgenwelpin, du hälst einem einen Keks hin und ziehst die Hand -in dem Moment, wo man zugreifen will- wieder weg…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s