Das Web sucht den Welpen (3)

chirurgenwelpe… ja, hier seid ihr richtig! Mit frisch aufgemotzter Internetpräsenz! Immer noch im gefühlten Welpenstatus, trotz mittlerweile doch fortgeschrittener Weiterbildung.

defilator…wahrscheinlich der kleine Bruder vom Terminator. Ich recherchiere noch…

sexi arztin…oder sexi ärtztin, wie immer sind auch die legasthenischen Kittelfetischisten wieder weit forne vorne mit dabei. Ob ich jetzt sexy bin, mögen andere beurteilen. Man sieht aber immer wieder echt hübsche Schnittchen unter den Kollegen (m/w). Zum Beispiel arbeitet der hübscheste Unfallchirurg der Welt definitiv in unserer Klinik. Da hätten wir dann auch wieder den sexy artzt untergebracht.

wie betrete ich parallel universe… das wüsste ich auch gerne! sag bitte Bescheid, wenn Du es rausfindest!

chirurgie umgangston… rau aber herzlich. Meistens.

krankenpflegepraktikum schwestern eingeschnappt… oh ja, da muss man aufpassen. Hast Du Dich vorgestellt? Allen? Hast du was zum Einstand mitgebracht? Schön lieb sein!

mal gucken…. genau. Schau dich einfach mal ganz unverbindlich um!

sachen zum twittern… musst du dir wohl oder übel selber ausdenken.

maximalinvasiv arterie… uh. Da sind Bilder in meinem Kopf… die erspare ich euch besser. Im Lawblog gabs ja neulich schon Ärger wegen einer Fingerkuppe

gedicht für anaesthesist…da kann man denk ich zwanglos in der Schlaflieder-Schublade wühlen. „Guten Abend gut Nacht“ etwa böte sich da an.

Advertisements

Heldenzeit

Heute haben wir eine Patientin in die Neuro-Frühreha verlegt. Ursprünglich hatte die junge Dame versucht, sich aktiv aus dem Leben zu verabschieden, nachdem das mit einem jungen Mann nicht so geklappt hatte wie sie sich das so vorgestellt hat. Der immerhin ist jetzt sehr reumütig und fühlt sich schuldig, aber die junge Frau ist trotzdem tetraparetisch und tracheotomiert und in etwa so kommunikativ wie eine Zimmerpflanze. Egal, auf jeden Fall gings in die Reha, und zwar, langer Rede kurzer Sinn, mit dem HUBSCHRAUBER.

ALTER war der Hubschrauberarzt toll. Und sexy. Und souverän (wobei das sexy wahrscheinlich ggf. der Gesamtsituation geschuldet ist und nicht dem Doc persönlich… wobei, hässlich war der jetzt auch nicht). Und cool… und überhaupt! Er war der HUBSCHRAUBERNOTARZT!

Naja, auf jeden Fall habe ich ein neues Endziel: Ich werde Hubschraubernotarzt, wenn ich groß bin. Um den zweiten Teil des Wortes werd ich eh wohl nicht drumherumkommen, und wenn schon denn schon, oder? Brauche unbedingt coole Sonnenbrille, die kann ich ja dann möglicherweise auf dem NEF schon mal tragen, um mir das nötige Auftreten für den Hubschrauber im Verlauf schonmal anzutrainieren!