Kurzes Update

Hab Urlaub. Also als allererstes meine Fingernägel lackiert. Dann ordentlich Sektchen eingebaut. Am nächsten Morgen (also vorhin) an irgendetwas erinnert. Was total schön war. Mein Herz gewärmt hat. Was ich total mochte. Was fast oder doch tatsächlich eine Konstante in den letzten viereinhalb Jahren gewesen ist:

Ich hab ja mal gebloggt, früher! Stimmt ja! Arrrr… immernoch über 200 Klicks am Tag, obwohl ich seit 8 Monaten nichts geschrieben hab. Direkt wieder diese Herzwärme.

Und bevor ich jetzt meinen Rucksack nehme und hoffentlich zeitnah nicht nur Herz- sondern auch Umgebungswärme spüre, sei gesagt:

Alles wie immer. Mal gräme ich mich, mal freue ich mich bei der Arbeit im wildesten Maximalversorger Deutschlands.

Ich bastele heimlich an einem eigenen neuen Blog für den bekloppten Plan und habe so absurdes Fernweh, dass ich es kaum noch aushalte.

Ich habe immernoch nicht promoviert, wiege immer noch gefühlte 5 kg zu viel und habe meine Steuererklärung für dieses Jahr immer noch nicht abgegeben. Ihr habt also nix verpasst.

Aber vielleicht blogge ich jetzt wieder öfter. Das hab ich nämlich *wirklich* vermisst.

Advertisements

Nochmal Blogroll

Argh, die Pharmama hatte ich tatsächlich vergessen. Das geht ja nicht, die les ich so gerne!

Und auf WordlessTech kann man, wie der Name vermuten lässt, einmal kurz den Unterkiefer ausrenken, weil der Mund beim lesen sowieso offen stehenbleibt vor lauter Faszination über all das Unglaubliche was Natur oder Mensch da hervorbringen. „best of science nature art“ sagen die von sich selber.

… nur falls ihr euch wundert dass hier grad so viel los ist. Ich sag nur Steuererklärung. Naja, ich hab ja noch 5 Tage. Argh. Warum nur? Ich habs doch kommen sehen. Naja, hilft nix.

Aufschieberitis,

… nicht näher bezeichnet.

In diesem Blogeintrag hatte ich ja erwähnt, wie ich mir das so vorgestellt habe mit dem neuen Jahr und meinen Vorsätzen und so.

Was soll ich sagen? Heute mittag kam mein Lieblingspfleger um die Ecke und hat sich schlappgelacht, weil Frau Müller aus der 17 gesagt hat, die „schwangere Ärztin“ hätte ihr versprochen sie könne heute noch gehen. Na danke. Dreimal dürft Ihr raten, wen sie gemeint hat. ARGH! ICH BIN NICHT FETT! ICH BIN NUR ALS KIND IN DEN ZAUBERTRANK… vielleicht stand ich einfach nur unvorteilhaft da während der Visite. Das mit dem Sport ist aber auch schwierig… und ich wohne direkt neben der definitiv leckersten Dönerbude der Gegend…und die Steuererklärung… hab ich ja Zeit bis Mai mit. Mein neuer Plan ist jetzt, mir einen Steuerberater zu suchen. Bis Ende Februar. Tschacka! Und vielleicht geh ich mal joggen. Oder so. Argh.